Tel.: +49 (0) 29 32 - 52 91 41KONTAKT
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel


Durch die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden die vertraglichen Beziehungen zwischen der Firma GastroTec Großküchentechnik und dem Kunden geregelt.


§1 Vertragsabschluss

Unsere Online-Angebote sind freibleibend und richten sich vorwiegend an Gewerbetreibende aber auch an Privatpersonen. Insbesondere gilt kein Anspruch seitens des Bestellers bei Irrtum. Bestellungen müssen schriftlich, per Fax oder per E-Mail, erfolgen.
Mit Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Eingegangene Aufträge werden durch uns schriftlich per Fax oder E-Mail bestätigt. Die schriftliche Bestellung muss sämtliche Daten des Rechnungsempfängers wie Name, Zuname, Anschrift, Telefon- und Fax-Nummern enthalten. Mündliche Absprachen werden erst mit schriftlicher Bestätigung gültig.


§2 Lieferungen

Lagerware wird in der Regel innerhalb von 3-4 Tagen nach Bestellungseingang per Spedition oder Paketdienst geliefert.
In Ausnahmefällen kann sich Lieferzeit verzögern. Sollte die Lieferzeit 10 Tage überschreiten, wird der Besteller von uns benachrichtigt.

Tritt der Käufer bei Überschreiten dieser Fristen vom Kaufvertrag zurück, verpflichten wir uns, eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich komplett zurückzuzahlen.
Übermittelte oder vereinbarte Lieferkonditionen gelten nur nach schriftlicher Bestätigung und als Richtwerte.
Lieferschwierigkeiten aufgrund höherer Gewalt, durch veränderte gesetzliche oder behördliche Genehmigungen oder Gesetze, Materialbeschaffungsprobleme, Arbeitskämpfe bei Zulieferbetrieben sind - auch bei fest vereinbarten Lieferterminen - nicht zu vertreten. In diesen Fällen verlängert sich die Lieferfrist stillschweigend um den zur Beseitigung der Probleme benötigten Zeitraum.
Die Firma GastroTec Großküchentechnik ist ohne vorherige Absprache zu Teillieferungen berechtigt und der Besteller zu deren Abnahme verpflichtet.

 

§3 Zahlungsbedingungen

Alle ausgewiesenen Preise sind exkl. (zzgl.) der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu verstehen. Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind Zahlungen spätestens bei Übernahme der gelieferten Ware oder per Vorkasse zu leisten.
Sonderabsprachen sind hier aber jederzeit möglich.
Bei Zahlungsverzug des Bestellers sind wir berechtigt, Verzugszinsen von mindestens 5 % über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Bundesbank zu erheben.
Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens bleibt uns ausdrücklich vorbehalten.
Gerät der Besteller in Verzug, so werden automatisch sämtliche bestehenden Forderungen sofort zur Zahlung fällig.


§4 Frachtkosten

Ab einem Warenwert von 200.- Euro Netto liefern wir Neugeräte innerhalb Deutschlands (deutsches Festland) frei Haus.
Die Frachtkosten für Geräte, die unter der Rubrik "Gastro-Gebrauchtgeräte" zu finden sind, müssen individuell bei uns angefragt werden.
Frachtkosten für das Ausland sowie Zuschläge für Lieferungen auf die deutschen Inseln sind individuell anzufragen.
Die Frachtkosten für alle anderen Lieferungen werden gesondert berechnet.
Geeignetes Hilfspersonal zum Eintransport der Geräte muss bei Anlieferung der Waren durch den Kunden gestellt werden.


§5 Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller sonstigen Forderungen gegenüber dem Besteller Eigentum des Lieferanten.
Der Besteller ist nicht zur Weiterveräußerung im ordentlichen Geschäftsgang berechtigt. Ebenso ist ihm untersagt, die Ware zu verpfänden oder sicherungszuübereignen. Die Ausübung der Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt oder das Verlangen der Herausgabe gelten nicht als Rücktritt vom Kaufvertrag.
Der Besteller tritt bereits jetzt alle aus der Weiterveräußerung der Ware entstehenden Forderungen an die Firma GastroTec Großküchentechnik ab.
Auf Verlangen hat der Besteller die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt zu geben.
Die Fa. GastroTec Großküchentechnik ist berechtigt, die Abtretung gegenüber dem Schuldner offen zu legen. Im Falle einer Weiterverarbeitung der gelieferten Ware erwirbt die Fa. GastroTec Großküchentechnik Eigentumsrechte in Höhe des bei der Verarbeitung bestehenden Marktwertes der Vorbehaltsware.
Bei Eintritt des Zahlungsverzugs oder zu erwartender Zahlungseinstellung des Bestellers ist die Fa. GastroTec Großküchentechnik berechtigt, die sich noch im Besitz des Bestellers befindliche Vorbehaltsware abzuholen.
Der Besteller hat dem zur Abholung Ermächtigten Zutritt zu den Geschäftsräumen während der Bürozeit auch ohne vorherige Anmeldung zu gestatten.


§6 Gewährleistung

Wir leisten Gewähr für etwaige Mängel mit denen das Erzeugnis im Zeitpunkt des Gefahrüberganges behaftet war, auf die Dauer von 12 Monaten für alle mechanischen und elektrischen Teile, wie Heizkörper, Schaltgeräte und Motoren etc., aber nur unter der Voraussetzung, dass alle Betriebs- und Wartungsanweisungen sorgfältig befolgt wurden und der Kunde nicht ohne unsere ausdrückliche Anweisung selbst oder durch Dritte Reparaturen oder sonstige Eingriffe oder bauliche Veränderungen, die vom Orginalzustand abweichen, an den gelieferten Erzeugnisse vorgenommen hat.
Technische Geräte wie elektro- oder gasbetriebene Geräte müssen von einem entsprechend sachkundigen Installateur angeschlossen, in Betrieb genommen und in diesem Zusammenhang bzgl. einwandfreier Funktion geprüft werden. Gasgeräte sind zudem nach Anschluß einer Dichtigkeitsprüfung zu unterziehen.
Ist ein Mangel auf eine nicht fachgerechte Installation zurückzuführen, entfällt der Gewährleistungsanspruch.
Wir haften nicht für Schäden , die durch den Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers, beispielsweise für Vertragsstrafen, Betriebsausfall, Arbeitslöhne oder sonstige Mangelfolgeschäden.
Unsere Gewährleistung beschränkt sich darauf, dass wir alle vom Kunden nachzuweisenden Mängel durch kostenlose Ersatzteillieferung binnen angemessener Frist regulieren, insofern die vorgenannten Anschluß- bzw. Betriebsvorschriften eingehalten wurden.
Defekte, ausgetauschte Teile müssen nach dem Austausch an uns zurück gesendet werden. Wird dem nicht nachgekommen, werden die gelieferten Teile auch im Gewährleistungszeitraum berechnet.
Unsere Gewährleistung bezieht sich nicht auf natürliche Abnutzung, ferner nicht auf Schäden, die nach dem Gefahrübergang in Folge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel oder durch sonstige Einflüsse wie z.B. bauliche Veränderungen entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind.

Ein etwa erforderlicher Anschluss an die Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Dampf, Abwasser, Heißwasser, Gas, etc.) ist vom Käufer auf seine Kosten zu veranlassen, und darf nur von konzessionierten örtlichen Elektrofachleuten bzw. Installateuren vorgenommen werden.
Die Lieferung gebrauchter Gegenstände erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

§7 Rückgabeservice

GastroTec bietet Ihnen die Möglichkeit, die erworbenen Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurückzusenden. Sie entrichten hierfür lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% vom Nettowarenwert bzw. mindestens 30,00 Euro. Der Kaufpreis wird Ihnen dann nach Rücksendung abzüglich dieser Bearbeitungsgebühr auf Ihr Konto zurück überwiesen.

Ausgenommen vom Rückgabeservice sind Sonderbauten und sämtliche Ersatzteile (z.B. Thermostate, Schalter, Friteusenkörbe etc.) sowie individuell auf Kundenwunsch beschaffte Produkte. Individuell beschaffte Produkte sind mit dem Vermerk "Diese/s [Produktname] wird extra für Ihre Bestellung produziert und ist vom Rückgabeservice ausgeschlossen.") in der Auftragsbestätigung gekennzeichnet.

 

Bedingungen für den Rückgabeservice

Die Rückgabe muss spätestens 14 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich bei uns angemeldet werden. Dies können Sie entweder über die E-Mail Adresse info@gastrotec24.de oder auf dem Postwege vornehmen. Beim Postweg ist das Datum des Poststempels ausschlaggebend.

-Die Ware muss unbenutzt und unbeschädigt sein. Setzt sich die Ware aus verschiedenen      Einzelteilen zusammen, muss die Ware vollständig sein.

-Die Ware muss in der originalen Versandverpackung transportsicher verpackt sein.

-Die Rücksendung muss durch uns freigegeben werden.

-Die Kosten und das Transportrisiko für den Rücktransport übernimmt der Kunde.

Als besonderen Service bieten wir unseren Kunden optional die kostengünstige Abholung der Ware für nur 15,00 € je Paket bis 25 kg oder 60,00 € je Palette (Preise gelten für den Rücktransport innerhalb Deutschlands, ausgenommen Inseln und Bergstationen. Ausland auf Anfrage).

Wie melde ich eine Rückgabe an? Kontaktieren Sie uns einfach über:
info@gastrotec24.de.

Sie erhalten im Anschluss ein Anmeldeformular, welches alle weiteren Schritte enthält. Bitte senden Sie nur durch uns freigegebene Retouren an uns zurück.


§8 Änderungen

Änderungen, insbesondere bauart- oder konstruktionsbedingte, der im Online-Katalog verzeichneten Geräte behalten wir uns vor.

 

§9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand sind Arnsberg.

 

-Stand: September 2018-